Ein Hotel in Potsdam lagert seit Jahren Brennholz im Garten. Nun bekam der Hotelier Post von der Baubehörde. Grund: Wer zu viel Holz vor der Hütte hat, der braucht eine Baugenehmigung.

Weiterlesen Baugenehmigung für Holzstapel

Sie fühlen sich ständig ruhig, entspannt und ausgeglichen? Sie haben schon lange keinen richtigen Schreikrampf mehr gehabt? Und überhaupt läuft ihr Leben sehr harmonisch ab? Das muss nicht sein!
Weiterlesen Auto vs. Rad vs. Fußgänger

Den Bahnübergang im sächsischen Gelenau hat man extra für Radfahrer gebaut. Alles nur für die Sicherheit. Der Bahnübergang ist so sicher, dass die Radfahrer gar nicht erst über die Gleise müssen.
Weiterlesen Bahnübergang im Nirgendwo

Scientia potentia est, Wissen ist Macht. Um diese Macht zu erlangen, wird an Universitäten schon immer großen Wert auf Bibliotheken gelegt. Auch architektonisch. Nicht immer ohne Lapsus.

Weiterlesen Deutschlands Uni´s

Deutschland hat eine neue Mauer, aber nicht so eine lächerliche wie damals in Berlin. Eine vier Meter hohe Mauer trennt in München Anwohner von einem neugebauten Flüchtlingsheim.

Weiterlesen Die Mauer von Neuperlach

Der ehemalige Betreiber eines Kinderbauernhofs in Berlin-Wedding hat Streit mit dem Bezirk Mitte und kann jetzt nur noch in seine Wohnung, wenn er nicht vom rechten Weg abkommt.
Weiterlesen Kreidestriche zur Wohnung

n Brieskow-Finkenheerd in Brandenburg gibt es eine neue Bundesstraße mit allem Pipapo. Auch Lärmschutzwände, allerdings fehlt ein kleines Stück. Die Anwohner dahinter finden das nicht ganz so gut. Weiterlesen Loch in Lärmschutzwand

Ein seit 10 Jahren angelegtes Blumenbeet ist plötzlich eine Gefahr für die „öffentliche Sicherheit und Ordnung“. Meint zumindest das Straßen- und Tiefbauamt und beharrt auf „Straßenbegleitgrün“. Weiterlesen Illegales Blumenbeet in Dresden

Ein Hausbesitzer, der direkt an der Landstraße wohnt, muss jetzt eine sechsfache Sondernutzungsgebühr zahlen. Denn es ist ein Privileg eine öffentliche Straße für private Zwecke zu nutzen. Weiterlesen Schöner wohnen an der Landstraße

Die Stadtvertreter von Hitzacker werden sich da sicher was bei gedacht haben, als sie für 360.000 Euro einen schön breit asphaltierten Fähranleger bauten. Hoffentlich! Weiterlesen Fähranleger ohne Fähre