Im südwestfälischen Rinsdorf wurde zum Schutz von Haselmäusen ein rund 30.000 Euro teurer Zaun nebst Bepflanzung gebaut. Aus die Maus für Arbeiter und Spaziergänger. Weiterlesen Die Haselmaus

Was machen Männer bei schönem Wetter am liebsten? Na klar – sie grillen. Aber 08/15 Grillen kann jeder und daher sind vor allem die Profi- und Hobbyhandwerker immer wieder an neuen Möglichkeiten moderner oder außergewöhnlicher BBQs interessiert. Und damit auch garantiert keine Langeweile aufkommt, gibt es hier im folgenden Clip die 100 besten BBQ-Ideen – von außergewöhnlich über edel bis eckelig, ist hier alles dabei.  Weiterlesen Die 100 besten BBQ Ideen – Mega Competition

Dieser Aufsatz für den Bagger kommt im Bereich des Forstbetriebs und in der Landbereinigung zum Einsatz. Es wirklich beeindruckend anzusehen, wie dieser Häcksler scheinbar ohne Mühe einen Baum in wenigen Sekunden zerkleinert. Also wenn mal wieder Hecke schneiden ansteht und es etwas schneller gehen muss… 😀 Weiterlesen Baum häckseln in unter 10 Sekunden

In Bremen-Oberneuland wurde ein neuer Tunnel gebaut, das Besondere an ihm: Hier kommen sich die Autofahrer ganz nah, eine tolle Idee der Verkehrsbehörde. Die Menschen sind begeistert. Weiterlesen Zu enger Tunnel

Die Emil-Andresen-Straße in Hamburg gibt es nun schon seit 125 Jahren.
Allerdings war sie auf dem Papier immer nur eine provisorisch gebaute Straße und die Behörde möchte deshalb die Straße nun zu „einer richtigen Straße“ machen. Obwohl die Behörden meinen die Straße wäre nicht komplett bzw. richtig erschlossen sehen das die Bewohner ganz anders: Sie haben Strom, Wasser, Sanitäranlagen, Internet….. Doch die Behörden meinen, dass die Straße anerkannt wird, müsste man 30 Bäume – egal auf welcher Seite der Straße (!) – fällen.
Das ganze soll „auf diese 600m [„nur“] 1,6 Millionen Euro“ kosten! Eine sinnlose Verschwendung von Steuergeldern? Nein, denn 90% der Kosten sollen die Anlieger dafür auch noch selbst zahlen und nur 10% die Stadt; d.h. jeder Anlieger müsste ungefähr 5000 Euro zahlen!
Und als ob das nicht noch eine Unverschämtheit hoch 3 wäre meint der Zuständige Mann von der Behörde, dass man das noch bei 3000 anderen Straßen in ganz Hamburg machen sollte, die sich im selben „Zustand“ wie die Emil-Andresen-Straße befinden. Weiterlesen Die Emil Andresen Strasse

Handynutzung ist gefährlich. Man stumpft ab, wird zum Smombie, nimmt die Welt um sich herum gar nicht mehr wahr. Die Stadt Augsburg hat darauf endlich angemessen reagiert. Weiterlesen Boden-Ampeln